SG Wißmar

Lies den aktuellen Beitrag

SG 1904 Wissmar Logo

Kurs Selbstverteidigung

Als Selbstverteidigung wird die Vermeidung und die Abwehr von Angriffen auf die seelische oder körperliche Unversehrtheit eines Menschen bezeichnet. Die Spannweite solcher Angriffe reicht von abfälligen Äußerungen, dem Einnehmen von Gemeinschaftsraum und setzt sich fort mit Beleidigungen, Mobbing und Körperverletzung und reicht bis zu schwersten Gewaltverbrechen. Dabei ist jedoch immer die Ausübung von Macht das Ziel des Täters.

Mit unserem 20 Übungseinheiten umfassenden Basiskurs möchten wir allen Interessierten eine Möglichkeit geben, sich im eigenen Verein mit dem Thema Selbstverteidigung zu befassen. Aber auch ohne bestehende Mitgliedschaft ist eine Teilnahme möglich.

Wir konnten mit Kerstin Lehmann von „Protactics Gießen-Wettenberg“ eine sehr qualifizierte, erfahrene und empathische Trainerin gewinnen.

Kerstin Lehmann ist Trainerin für Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Gewaltprävention, I.P.F. Schutzbeauftragte gegen sexualisierte Gewalt u.v.m. Sie ist seit 2015 als Trainerin aktiv.

Wann: Donnerstags 19:00 – 20:00 Uhr (Start im Februar )
Wo: Sporthalle Wißmar, Hainerweg 11 (hinter der Grundschule)
Teilnahmegebühr: 25,00 € (für Mitglieder), 100,00 € (ohne Mitgliedschaft, dies entspricht dem Kauf von 2 Zehnerkarten) Bitte bei Kursantritt vor Ort bar entrichten
Voraussetzungen: Bequeme Sportkleidung, Hallenturnschuhe

Anmeldungen bitte mit Angabe des Vor- und Nachnamens, des Alters und einer Mobilnummer an: fitness@sg-wissmar.de